by - 08:57

Sie versank in seinem Blick, der sie fast magisch anzog. Seine Augen waren so wunderschön und so blau wie ein Ozean. Die Sonne brachte seine Augen zum Funkeln, wie zwei kleine Eiskristalle, die eine unglaubliche Schönheit ausstrahlten. Eine Schönheit, die ihr so bewusst war, wie seine Nähe. Nur noch Millimeter trennten sie voneinander und doch war es, als würde sich eine riesige Kluft zwischen ihnen befinden. Zögernd streckte sie ihre Hand aus, um ihn zu berühren. Um seine Wärme auf ihrer Haut zu spüren, doch da war nichts als Leere. Das Bild im Spiegel war verschwunden. Er war fort und alles was sie berührte war das kalte Glas des Spiegels.

Manchmal schreibe ich ganz unabhängig von irgendwelchen Geschichten etwas und das da oben, ist ein Resultat davon. Endlich ist nun Wochenende und nur noch 4 Tage Schule, dann sind endlich Ferien! Weihnachtsgeschenke habe ich noch immer keine, werde morgen aber welche kaufen, haha. Wie jedes Jahr bin ich auf den letzten Drücker, obwohl ich mir jedes Mal vornehme, eher Geschenke kaufen zu gehen. Manches wird sich wohl nie ändern :-)

You May Also Like

7 Kommentare

  1. ja ich mag es auch total gerne! :)
    dankeschön!
    ich find bei dir das zweite bild irgendwie total schön :)
    die farben und das bokeh passen so perfekt zusammen!

    AntwortenLöschen
  2. hast du vielleicht lust an meiner blogvorstellung teilzunehmen? (: ich würde mich freuen. allerliebste grüße ♥ http://www.mitjedemfehler.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wirklich schöne Bilder hast du auf deinem Blog ♥

      Lust mal bei uns vorbeizuschauen und evt. Leserin zu werden ?
      Wir würden uns total freuen .

      lg

      http://colouredsis.blogspot.de/

      Löschen
  4. Schöne Bilder, die Farben sind soo toll ! :)

    AntwortenLöschen

Instagram