Wieso man seine Träume nicht aufgeben sollte

by - 09:14

"Don't let small minds convince you that your dreams are too big"
Dies ist zurzeit eines meiner Lieblingszitate, denn ich bin der Meinung dass man um seine Ziele und für seine Träume kämpfen muss, auch wenn andere mit einem Schmunzeln auf die eigenen Vorstellungen zurückblicken und mit dem Kopf schütteln. Ich war schon immer ein kleiner Träumer und habe mir die unterschiedlichsten Dinge ausgemalt: Bestsellerautorin, Journalistin, eine eigene Villa am Strand oder eine eigene Köchin. Natürlich weiß ich heute das dies alles nicht möglich ist, dennoch habe ich Träume und Ziele.

Denn wieso sollte man aufhören für seine Träume zu kämpfen, nur weil es nicht einfach wird? Wieso soll man auf Menschen hören, die nicht die gleichen Träume haben und zufrieden sind, so wie sie ihr Leben leben? Wieso sollte man nicht um die Welt reisen, nur weil andere Menschen sagen, dass es zu teuer ist oder einen nur schräg anschauen? Wieso sollte man all seine Träume und Ziele aufgeben, ohne es überhaupt versucht zu haben?

Träume geben uns Hoffnung und Mut. Helfen es uns die nicht so schönen Tage zu überleben und geben uns Kraft. Ich sehe so viele Menschen, die verbittert auf ihr Leben zurück blicken und unzufrieden sind. Und so möchte ich nicht sein. Ich möchte nicht verbittert auf der Arbeit sitzen und durch die Welt laufen. Ich möchte zufrieden sein und nicht das Gefühl haben, etwas verpasst zu haben. Ich möchte einfach nicht zu diesen Personen gehören, die sich denken: was wäre wenn... Vielmehr möchte ich zu denen gehören die von sich sagen können: Ich habe es getan! Ich bin um die Welt gereist, ich habe mich meinen Ängsten gestellt, ich habe mir einen Traum ermöglichst und bin glücklich.

( Weheartit)

Man sollte sich immer vor Augen halten, dass Vernunft vielleicht nicht immer der richtige Weg ist, denn ab und zu muss man auch etwas wagen. Sich der Angst entgegenstellen und einfach mal springen. Wichtig ist zu wissen, dass man nicht das tun muss, was auch alle anderen tun. Vielleicht muss man auch mal abseits vom Pfad sein Glück suchen, denn meist entdeckt man dort die schönsten Dinge. Letztendlich ist jeder für sein Glück verantwortlich, doch ich denke, dass man nur sein Glück finden kann, wenn man sich auch seine Träume verwirklicht, auch wie klein sie vielleicht sein mögen.

Die meisten Menschen denken, dass sie noch unendlich viel Zeit habe, dass zu tun, was sie tun möchten oder finden sich einfach damit ab. Aber diese Zeit haben wir nicht. Das Leben gibt es nur einmal und wenn man die Chance hat, seine Ziele und Träume zu verwirklichen, dann sollte man diese ergreifen. 

(Weheartit)

You May Also Like

7 Kommentare

  1. Ja Träume sind wichtig, da bin ich ganz bei Dir.
    Danke für den schönen Text, der mich zusammen mit den Bildern zum Träumen inspiriert.
    Liebe Grüße
    Sassi

    AntwortenLöschen
  2. Träume sind einfach nur wundervoll! DOch man sollte sie auch in die Hand nehmen und zur Wirklichkeit werden lassen! :)

    Herzlichen Dank für deine Worte <3
    ps. Ich habe gerade einen neuen Blogpost verfasst, ich würde mich über deinen Besuch nochmals freuen. Herzliche Umarmungen, Laura :)

    AntwortenLöschen
  3. Du hast vollkommen recht. Man soll seine Träume nicht aufgeben, sondern dafür kämpfen!
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Deinen Post kann ich nur unterschreiben, sehr schöner Beitrag!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe dich für den liebsten Award getagget und ich würde mich freuen, wenn du teilnimmst :-)!

    Meine Fragen: http://janaahoppe.blogspot.de/2017/03/liebster-award-tag-leas-world.html

    Liebe Grüße
    janaahoppe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Inspirationen!

    Liebe Grüße, Marie Celine | http://marieceliine.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Instagram