Was haben Tee, Smoothies und kreatives Schreiben gemeinsam?

by - 23:50

Ein frischer fruchtiger Smoothie oder ein warmer Tee, der einen bei kalten Tagen von innen aufwärmt. Daneben der Laptop im Bett oder auf dem Schreibtisch und ein geöffnetes Worddokument, indem kunterbunte Wörter umher schwirren. Im Kopf tausende Ideen und Fantasien, die zu Papier gebracht werden wollen.

So sieht es bei mir aus, wenn ich etwas schreiben möchte. Viel zu viele Ideen sind in meinem Kopf zu finden und zu wenig Lösungen, diese letztendlich so niederzuschreiben, wie ich es gerne hätte. Oft gibt es da diese lästige Schreibblockade, die einen nicht die richtigen Wörter finden lässt und einen zum Verzweifeln bringt. Egal ob beim Bloggen oder beim Kreativen Schreiben einer Geschichte oder Romane. Manchmal schleicht sich diese Blockade einfach ein und möchte irgendwie auch nicht so schnell wieder verschwinden.
Um diese lästige Blockade wieder loszuwerden hilft es mir unter anderem einen Tee zur Entspannung zu trinken oder einen leckeren Smoothie bei wärmeren Tagen. Sich kurz zu entspannen und nicht verkrampft vor der Tastatur zu hocken, bringt einen im Kampf der Schreibblockade schon einen Schritt weiter. Aber auch Musik hilft mir oder Inspirationen durch Filme, Bücher und das Internet.

Momentan schwirren mir auch wieder etliche Ideen durch den Kopf und ich weiß nicht wirklich wie ich diese umsetzten und unterbringen soll. Zurzeit schreibe ich an meinem Roman weiter und hoffe, dass sich nicht so bald wieder eine Schreibblockade einnistet. Wichtig ist es bei den tausenden Ideen nicht den Überblick zu verlieren. Oft hilft es sich diese aufzuschreiben, um nicht durcheinander zu kommen.

Ich habe mir überlegt vielleicht eine kleine Kolumne zu etwas "unbequemeren" Themen auf diesem Blog zu starten. Zum einen Themen, die unseren täglichen Alltag bestimmen und uns beschäftigen und zum anderen Themen, die weit weg von uns scheinen aber doch ziemlich nah sind. Was haltet ihr von dieser Idee?

You May Also Like

8 Kommentare

  1. Das Smoothie-Glas ist ja echt total niedlich =)

    Neri
    www.lebenslaunen.com

    AntwortenLöschen
  2. Das sind so tolle Bilder,
    da hat man doch direkt wieder Lust auf einen gemütlichen Augenblick im Bett mit Smoothie.
    Der Smoothie sieht aber auch so lecker aus :D

    alles Liebe deine Amely Rose schau dir gerne meinen London Vlog an

    AntwortenLöschen
  3. Schreibblockaden sind immer doof! Mir hilft da eigentlich immer die richtige Musik. :-) Ich drücke dir die Daumen, dass du mit deinem Roman weiterhin gut voran kommen wirst.
    Und die Idee mit den Kolumnen finde ich super!

    Liebe Grüße und dir einen schönen Mittwoch!
    Anna :-)
    https://wwwannablogde.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Schreibblockaden sind immer doof.
    Da hilft nur - gegensteiern. Und sich gemütlich einmummeln ist da eine tolle Idee.
    So ein schöner Post.


    alles Liebe deine Amely Rose

    AntwortenLöschen
  5. Der Smoothie sieht sehr lecker aus! :-)

    Auf dem Blogs von meiner Schwester und mir findet zur Zeit eine Blogvorstellung statt, vielleicht möchtest du ja mitmachen. Wir freuen uns über jeden Teilnehmer :-)
    http://janaahoppe.blogspot.de/2017/06/blovorstellung-mit-leas-world.html & http://xxleasworldxx.blogspot.de/2017/06/blogvorstellung-mit-janaahoppe.html

    Liebe Grüße
    janaahoppe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Der Post ist dir wirklich sehr gelungen, Liebes! Über so eine Art Kolumne auf deinem Blog würde ich mich sehr freuen :)

    Viele liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen
  7. Die drei Dinge könnten nicht besser zueinander passen wie du es beschreibst, gibt es was gemütlicheres? Und der Smoothie sieht Traumhaft aus.

    Ich grüße dich aus den Bergen Philippinen ;)freue mich auf dich

    AntwortenLöschen
  8. Die Idee mit der Kolumne finde ich super!
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen

Instagram